Monika B. Arzberger

Geschäftsführende Gesellschafterin

Die Lust am Perspektivenwechsel, der neugierige Blick hinter die Dinge zeichnet Monika B. Arzberger aus. Als Forstwissenschaftlerin, Philosophin und (Umwelt-)Politikwissenschaftlerin begleitet sie seit vielen Jahren Menschen und Organisationen, die sich im Spannungsfeld von sich widersprechenden Interessen bewegen müssen. Eine besondere Herausforderung und Aufgabe sieht sie in der Gestaltung alternativer Konfliktklärungsprozessse im öffentlichen Raum.

Wenn Monika Arzberger über Transformation und Nachhaltigkeit spricht, dann hat sie die Menschen und deren verantwortungsvolles Zusammenwirken im Blick. Sie ist sich sicher, dass sich die Dinge nur gemeinsam verändern lassen, ein Grund für sie im Juli 2015 koiné GmbH zu gründen.

Das ausführliche Profil von Monika B. Arzberger finden Sie hier:

Schwerpunkte:

  • Politk- und Prozessberatung
  • Großgruppenverfahren und Mediation
  • Beteiligungsverfahren im öffentlichen Raum
  • Nachhaltigkeit und multirationales Management
  • Gemeinwohlprojekte und Sozialraumanalysen

Lehraufträge:

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf | Fakultät Landschaftsarchitektur:

  • Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen