Thomas B. Widenka

Junior Consultant

Thomas B. Widenka hat parallel zu seinem Studium der Staatswissenschaften (B.A.) an der Universität Passau erste berufliche Erfahrungen in der politischen Kommunikation gesammelt. Neben den Elementen klassischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sieht er vor allem in partizipativen Prozessen und im direkten Dialog zwischen Politikern, Verwaltung und Bürgern ein großes Potential für gesellschaftliche Entwicklungen und Veränderungen. 

Im seinem anschließenden Masterstudium in Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians Universität in München hat sich Thomas B. Widenka auf die Anforderungen des Regierens im Mehrebenensystem und die besonderen Herausforderungen aktueller Sicherheits- und Verteidigungspolitik in den internationalen Beziehungen spezialisiert. Neben seiner Tätigkeit als Wissenschaftliche Hilfskraft am Munich Center for the Economics of Aging, einer Abteilung des Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München, verfolgt er politische und gesamt-gesellschaftliche Konflikte und Veränderungsprozessen. Zusätzlich schärft er in der Planung und Organisation kommunaler Wahlkämpfe sein Verständnis für Verwaltungsarbeit und das Praxiswissen rund um kleine und mittlere Kommunen. 

 

Aufgaben

  • Politikwissenschaftliche Recherche und Grundlagenarbeit
  • Begleitung partizipativer Prozesse
  • Veranstaltungsorganisation
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltung und Projektassistenz